Hospiz Osnabrueck

Trauerseminare

Wir bieten zwei unterschiedliche Trauerseminare an:

Trauerseminare drinnen



Für wen 
Ein Seminar für alle, die Abschied nehmen mussten.


Wie 
Unser Seminar lädt dazu ein, sich mit der eigenen Trauer auseinander zu setzen.
In einer Gruppe können Gefühle ausgetauscht und durch neue Impulse bearbeitet werden.
Unterstützend wirkt dabei eine Gemeinschaft von Menschen, die Abschiedserlebnisse kennt und weiß, wie sich Trauer anfühlt. Übungen und Abschiedsrituale helfen, sich selbst in der eigenen Trauer besser verstehen und annehmen zu können.

Eingeladen sind trauernde Männer und Frauen, mit und ohne bisherigen Kontakt zum Osnabrücker Hospiz..

Wann  Das Seminar besteht aus zwei Terminen:

09. und 10. Juni 2017

Wir treffen uns in einer festen Gruppe:

Freitags von 15.30 - 19.00 Uhr
Samstags von 10.00 - 17.00 Uhr

Bei Interesse wird im 2. Halbjahr 2017 ein weiteres Seminar angeboten.
Melden Sie sich gern.

Wo 
Gruppenraum des Hospizbüros,
Johannisfreiheit 7, 49 074 Osnabrück.

Kontakt  Ursula Frühauf, Trauerbegleiterin
Telefon: 0541 / 350 55 40

Kosten
30,- Euro
(Spendenbescheinigung)

 

Trauerseminare draußen

Für wen 
Für alle trauernden Menschen mit und ohne bisherigen Kontakt
zum Osnabrücker Hospiz. Bei jedem Wetter und draußen.

Wie 
In dieser zweiteiligen Veranstaltung sollen neue Wege eingeschlagen
werden. Wir laden dazu ein, sich mit seiner Trauer auf den Weg zu machen
und gemeinsam mit anderen unterwegs zu sein, die ebenfalls
Verlusterfahrungen haben.

Gut zu Fuß und bei jedem Wetter lassen wir uns an unterschiedlichen
Stationen ein auf das, was der Tag für uns bereit hält.

Wann  Das Trauerseminar besteht aus zwei Terminen:

Freitag, 11. August 2017
17.00 - 19.30 Uhr im Gruppenraum

Samstag, 12. August 2017
10.30 - 16.30 am Piesberg

Wo 
Am ersten Abend treffen wir uns für die organisatorische Besprechung
und einige inhaltliche Impulse im Gruppenraum des Hospizbüros.
Der zweite Teil findet dann am Piesberg statt.
Treffpunkt: Eingang Museum für Industriekultur
Fürstenauer Weg 171

Kontakt  Ursula Frühauf, Trauerbegleiterin
Telefon: 0541 / 350 55 40
Kosten
30,- Euro
(Spendenbescheinigung)